Wohnraummangel in Münster

Der Wohnraum ist knapp

Die Überschrift verrät, worum es geht. Wohnflächen in Münster sind Mangelware, der AStA versucht Notunterkünfte bereit zu stellen. Ob es dafür nicht schon zu spät ist, wird sich in Zukunft zeigen. Verschiedene Aktionen sollen anlaufen, beispielsweise über Couchsurfing, und auch eine neue Website soll demnächst an den Start gehen. Diese soll Wohnraum schneller vermitteln. Wir hoffen, dass diese Aktionen auch bei den Studierenden ankommen und die Not mindern. Die Frage, warum das alles nicht schon alles längst steht, bleibt offen, schließlich gibt es jedes Jahr ähnliche Probleme.

Allerdings wollen auch wir darauf hinweisen noch freien Wohnraum zur Verfügung zu stellen und Dich dazu animieren deinen Kommilitonen zu helfen. Wende dich an uns, Wohnbörsen (http://www.wohnboerse.ms/anzeige-einstellen) oder am besten direkt an Kommilitonen, die noch auf der Suche sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.